Predinger Frühjahrsturnier 2018

Sieger Markus Saurugg, Zweitplatzierter Andreas Gorton Hülgerth mit Konrad Pistolnig © Horse Sports Photo

Predinger Frühjahrsturnier

Von 4. bis 6. Mai fand auf das „Predinger Frühjahrsturnier“ statt. Springreiter aus ganz Österreich mit knapp 300 Pferden waren am Start, geritten wurde in Bewerben von 0,70 m bis 1,40 m täglich von 7 bis 20 Uhr. „Die Starterzahlen waren in diesem Jahr hervorragend, mehr wäre wohl kaum noch möglich gewesen“, zeigt sich Veranstalter Alois Stoiser zufrieden. „Wir feiern heuer das 30-jährige Bestehen unseres Vereins und es ist schön, dass so viele Pferdesportler uns die Treue halten!“

Zufrieden sein konnte Stoiser auch mit den Leistungen seiner Schützlinge. In der höchstdotierten Springreitserie der Steiermark, der Alpenspan Team Tour, übernahm das in Preding beheimatete MUS-MAX Springreiterteam nach einer spannenden zweiten Vorrunde Dank Siegen von Antonia Baumann und Katrin Raunegger sowie einer Top-Fünf-Platzierung von Elisabeth Stoiser die Führung.

Außerdem konnte das Team des RFV Preding einige Siege und Platzierungen nach Preding holen.

Der Sieg im 1,40 m hohen Predinger Frühjahrs Grand Prix ging einmal mehr an den steirischen WM und EM Teilnehmer Markus Saurugg.

In guter Form war Alfred Greimel, er holte den Sieg im Sty Cup Kleine Tour.

Im Zwerlin Cup konnte sich Katrin Knaus über den Sieg freuen.
Laura Häusler war im Alpenspan Nachwuchscup unschlagbar.

Zu den Ergebnissen